Rufen Sie uns an: 02222 995 9449

Wir sind weiterhin für die Menschen da

Die Begegnung, zwischenmenschlicher Kontakt, da sein, wo Unterstützung und Trost gebraucht werden - das ist das Herzstück ambulanter Hospizarbeit. Die notwendigen Einschränkungen zur Eindämmung der Lungenerkrankung Covid-19 machen für die Arbeit ein erhebliches Umdenken erforderlich.

„Kreativität und Anpassungsfähigkeit sind gefragt, um sterbende Menschen und ihre Familien auch angesichts der derzeitigen Einschränkungen des sozialen Lebens nicht allein zu lassen.“, beschreibt das Koordinatorenteam, bestehend aus Sarah Wiefels und Wilson Schaeffer, ihren momentanen Alltag im Ambulanten Hospizdienst e.V. für Bornheim und Alfter. Telefon und Internet sind nun die vorrangingen Wege, auf denen die Koordinatoren zusammen mit ihren ca. 45 ehrenamtlich arbeitenden HospizhelferInnen verstärkt aktiv sind. Aber auch der klassische Brief oder eine schöne Postkarte zu senden, kann eine kreative Form des Miteianders sein. Weitere kreative Formen von Kontaktmöglichkeiten und Alltagsunterstützung werden von verschieden Anbietern vereinbart. So wird es gelingen, Schwerkranke und ihre Familien nicht allein zu lassen.

Gerade angesichts notwendiger Besuchseinschränkungen in Pflegeheimen und Krankenhäusern, der Teilnahmebeschränkungen für Bestattungen werden die Belastungen für Menschen, die Abschied nehmen müssen, noch größer. Der Ambulante Hospizdienst e.V. für Bornheim und Alfter ist gerade jetzt weiterhin für die Menschen da, mit Gespräch und Beratung, Beistand, Trost und Begleitung.

Das Koordinatorenteam ist unter 02222- 9959449 oder per Email an hobo@hospizdienst-bornheim.de zu erreichen.

Auf dem Bornheimer Friedhof sind wir wieder für Sie da!

In der Nähe der Friedhofskapelle sind ausgebildete Trauerbegleiter für Sie vor Ort.

Wir sind für Sie da, wenn Sie ein offenes Ohr brauchen oder einen verständnisvollen Gesprächspartner suchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ort: Bornheimer Friedhof, Eichendorffstraße

Zeit: Mittwochs 10:00-12:00 Uhr

Termine für 2020: 27. Mai, 24. Juni, 29. Juli, 26. August, 23. September, 27. Oktober


Sehr geehrte Damen und Herren,

auch wir möchten unser Möglichstes dazu beitragen um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, daher entfallen bis auf Weiteres alle Gruppenangebote.

Auch die Sprechstunden können wir Ihnen zurzeit leider nicht anbieten.

Wir sind jedoch weiterhin für Sie telefonisch und per Email erreichbar.

Zudem muss die für Mai geplante Mitgliederversammlung zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Sie werden rechtzeitig eingeladen.


Ihr Team des Ambulanten Hospizdienstes für Bornheim und Alfter

In Gedenken an Ehrenvorsitzende Traute Zell